Hintergründiges...

Taijiquan und Qigong sind über Jahrhunderte entwickelte Übungs- und Lernsysteme, deren Wurzeln weit bis in die vorchristliche Zeit zurückreichen. Sie haben dabei im Verlauf der Zeit verschiedene Strömungen in sich aufgenommen: angefangen von den spirituellen Welten der Schamanen, über die Selbstverteidigungskünste der "Kampfmönche", philosophische Konzeptionen daoistischer Gelehrter bis hin zur Medizin chinesischer Landärzte und Gesundheitspräventionsgedanken westlicher Krankenkassen.

Entsprechend schwer ist es, einfach zu sagen, was Taijiquan ist. Eine Kampfkunst? Ja, aber nicht nur. Eine spirituelle Disziplin? Ja, aber nicht nur. usw. usf. Was man aber sagen kann ist: Taijiquan wirkt. Es macht etwas mit uns, dass ich persönlich sehr positiv finde. Dabei macht es bei jeder und jedem aber etwas anderes, eigenes, so dass man zwar gemeinsam lernen und üben kann, aber jede und jeder doch seinen eigenen Weg gehen muss.

Du möchtest mehr wissen, über die
spirituellen Aspekte des Taijiquan?
philosophischen Konzepte des Taijiquan?
Selbstverteidigung im Taijiquan?
Gesundheitsförderung durch Taijiquan?
Bedeutung des LAOGONG?

Dann musst Du leider noch warten, denn diese Seiten werden gerade erst erstellt...